Ebs ABC

A bis F | G bis L | M bis R | S bis X | Y bis Z

A wie Adleraugen
Werden mir nachgesagt. Vor der Saison hatte ich mich an der FH Jena gründlich durchchecken lassen. Da wurde mir bestätigt: 'nen Knick in der Linse hab’ ich nicht. Ich habe vielmehr eine Sehfähigkeit von 160 Prozent.

B wie Bayer Leverkusen
„Mein Klub“ seit den Zeiten eines Ulf Kirsten. Am 13. April 2008  wurde ich Ehrenmitglied mit  Mitgliedsnummer 357175

C wie Cop

So wäre meine umgangssprachliche Berufsbezeichnung in Amerika. Hier aber heisst es "Polizeiobermeister bei der Bundespolizei" mit Standort Bad Endorf. Hier habe ich von 1999 bis 2004 meine Ausbildung gemacht und muss jetzt nur noch 2-3 Mal im Jahr zu Repräsentationszwecken "antreten". Ansonsten bin ich für meinen Sport freigestellt. Dafür bin ich sehr dankbar. 

D wie DKB-Werbespotdreh
Was ein Wortungetüm. Doch das hat Spaß gemacht. Der Rostocker Flughafen war großzügig abgesperrt und viele Sportler dabei. Ich habe nicht ganz auf das Drehbuch gehört. Mir gefällt aber „mein Spot“.

E wie Ebs
Ebs war eigentlich der Vater. Kürzel von Eberhard. Doch es wurde auf mich übertragen und alle Welt sagt, es sei eine Ehre für mich. Ich finde es cool und höre es lieber als Micha oder Michi.

F wie Fisch
Esse ich gerne. Noch besser war es allerdings, als der große Fisch, Vorname Sven, noch im Biathlon dabei war. Er hat mir viel vermittelt und geholfen.

powered by kaliber5! Agentur für Sport und Produktkonfigurator Software